Vollmond auf dem Eisfeld


Der Vollmond spiegelt sich auf dem Eisfeld - mal eine andere Optik. Auch etwas dunkel aber immer noch ganz eigenartig und schön

Die Saison war sehr gut gestartet aber wir hatten leider vielmals nur wenig Schnee und das Eisfeld ist  empfindlich unterwegs. Uns haben die hohen Temperaturen Probleme bereitet. Die Eismeister waren immer dran und gaben alles um es am Leben zu halten oder wieder zu präparieren. Der neuliche Schnee (und wie meistens nirgends soviel wie auf dem Eisfeld) und die stark und schnell wechselenden Temperaturen, wie auch der Wind haben auch auf dem Eisfeld verrückt gespielt.

Ab sofort ist unser Hütten-und Eisfelbetrieb eingestellt. Der Virus hat auch vor Feldis nicht halt gemacht und wir müssen uns den Tatsachen beugen. Ganz herzlichen Dank allen, die dem kleinen, feinen Wintersportort treu waren  und uns mit ihrem Besuch beehrt haben. Es war eine gute aber auch intensive Zeit. Wir freuen uns auf die nächste Saison und hoffen, dass Ihr Alle gesund bleibt.
Ihr könnt aber immer dann und wann mal auf die Webcam schauen und etwas in Erinnerungen schwelgen. Uf wiederluegä

Neue Kamera Natureisfeld Raguta 

Ragutaposcht 2019